Völkerwanderung

ESPN vermeldet einen acht Spieler umfassenden Trade zwischen den Pacers und den Warriors. Die Pacers verlassen: Al Harrington, Stephen Jackson, Sarunas Jasikevicius und Josh Powell. Die Warriors trennen sich von Troy Murphy, Mike Dunleavy, Ike Diogu und McLeod.

Statistisch verlieren die Pacers 39,1 Punkte und 10,4 Rebounds im Schnitt und die Warriors geben 32,8 Punkte und 15,3 Rebounds her. Auffällig ist, dass sich die Pacers wieder von Harrington trennen, den sie gerade erst vor der Saison als Free Agent verpflichtet haben. Die Trennung von Stephen Jackson ist vielleicht weniger überraschend, sorgte er doch vor der Saison für Schlagzeilen, als er in eine Schlägerei verwickelt wurde und wild ballernd vor einem Stripclub für Aufsehen sorgte.

Troy Murphy und Mike Dunleavy haben ihre Plätze in der ersten Fünf an Andris Biedrins und Matt Barnes verloren und können jetzt auf eine neue Chance hoffen. Man darf gespannt sein, wer am Ende von diesem Deal profitiert. Und hoffentlich kommt noch ein dicker Trade die Tage.

Ein Kommentar zu “Völkerwanderung”

  1. JaCa

    Hoffe ich auch! Aber bitte nicht während ich im Urlaub bin.. :)

Einen Kommentar schreiben: